Spenden

Wer den Kirschkamperhof kennt, weiß, wie viel wir investieren. In unsere Gäste, aber auch in den alten Bauernhof, der uns und unsern Gästen ein Zuhause ist. Doch alleine schaffen wir das nicht. Wir sind auf Ihre Hilfe und Ihre Spende angewiesen.

Corona

Die Corona-Pandemie und die damit verbundene Schließung des Kirschkamperhofs setzt uns massiv zu. Um die 50 Camps und Veranstaltungen mussten 2020 abgesagt werden. Wir schaffen es nur durch diese Zeit, weil Menschen uns mit ihren Spenden finanziell unterstützen. Wir sagen danke für alle, die uns helfen, den Kirschkamperhof am Leben zu erhalten und laden Sie herzlich ein, uns weiterhin zu unterstützen.

Vielen Dank!


 

Alle Spenden investieren wir sichtbar in den Hof. Jahr für Jahr setzen wir verschiedene Projekte um, z. B. im Brandschutz: Der komplette Hof ist nun in allen Räumen mit einer Brandmeldeanlage versehen, die direkt an die Feuerwehr aufgeschaltet ist. Außerdem haben wir den neuen Pferdestall gebaut und begonnen, den Tierbereich neu zu gestalten.

Die in Zukunft anstehenden Projekte haben wir unter der Vision 2025 zusammengefasst, die Sie hier finden.

Folgen Sie diesem Link zu einem YouTube-Video über die nächsten Projekte.

Wenn Sie gerne mehr über unsere Spendenprojekte wissen möchte, rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns. Gerne zeigen wir Ihnen auch vor Ort, wie wir Spenden investiert haben und was wir noch vorhaben.

Spenden an den Kirschkamperhof können steuerlich geltend gemacht werden. Wenn Sie bei der Überweisung Ihre Adresse angeben, bekommen Sie automatisch zu Beginn des Folgejahres eine Spendenbescheinigung zugesandt.

 

Spenden bitte an:

Empfänger: Kirschkamperhof e.V.
Volksbank Niederrhein eG
BIC: GENODED1NRH
IBAN: DE78 3546 1106 8510 3010 14
KNR: 8 510 301 014
BLZ: 354 611 06

×